Nackgammon: Eine backgammon-Variante

Nackgammon ist dennoch eine andere Variante von Backgammon, die zum Bestehen wegen seiner Erfindung durch ein bestimmtes Nack Ballard kam, das auch ein Backgammonenthusiast war. Das Spiel, das er erfunden hat, ist das selbe wie das reale und ursprüngliche Backgammonspiel und der einzige Unterschied ist, daß jeder Spieler das Spiel mit zwei rückseitigen Extrakontrolleuren anfängt.

In der Nackgammon Einstellung ist alles dem von Backgammon im Allgemeinen ähnlich, abgesehen von der Tatsache, daß ein einzelner Kontrolleur von sechs jedes Spielers und mittlerer Punkt auf den zwei Punkt der Opposition des Spielers genommen und verschoben werden. Im ursprünglichen Backgammonspiel fangen die Spieler das Spiel mit nur zwei rückseitigen Kontrolleuren, während in dieser Backgammonvariante, sie anfangen an, indem sie vier von ihnen gebrauchen. Jede andere Richtlinie, ob es eine Richtlinie für das ursprüngliche Backgammonspiel oder nackgammon Spiel sein würde, sind im Allgemeinen die selbe von dort an.

Der verdoppelnwürfel und die Jacoby Richtlinie werden häufig verwendet, wenn man Nackgammon spielt. Folglich zählen Backgammons und Schinken nur, unter der Bedingung daß wurde der Würfel gedreht.

Der verdoppelnwürfel wird oftmals benutzt, um die Stangen oben in ein Spiel von Backgammon einzusetzen. Es ist im Allgemeinen, eine sehr neue Hinzufügung zum Backgammonspiel, das das Spiel zu einem neuen Niveau mittels des Addierens von mehr Maßen in Strategie im Spiel ausgedrückt nehmen würde. Es ist lebenswichtig, den verdoppelnwürfel wegen der Tatsache anzufassen, daß, wenn man sie richtig verwendet, er sein Einkommen durch zweifaches auch erhöhen kann!

Die Jacopy Richtlinie rationalisiert einerseits, daß Backgammon und Schinken wirksam sein können, nur wenn ein Spieler eine Ansage von einem Doppelten gebildet hat, das der Reihe nach vom rivalisierenden Spieler angenommen wurde. Diese Richtlinie wurde nach Herrn Oswald Jacoby genannt, der ein großer Spielmann war. Selbstverständlich würde die Jacopy Richtlinie normalerweise gebraucht, beim Spielen für Geld, um Spieler anzuregen zu versuchen, in der schnellsten möglichen Weise zu gewinnen, und zu versuchen, so viel zu gewinnen zeigt, wie er vielleicht gewinnen kann. Dieses würde definitiv in der Erhöhung des Zeitfaktors des Spiels folglich mit dem Ergebnis eines schnelleren Spiels helfen.

Das Nackgammon Spiel wird gesagt, um viel mehr Fähigkeit als das übliche, ursprüngliche Backgammonspiel zu erfordern, weil es neigt, viel länger zu sein, da die Spieler nicht ihre Kontrolleure als leicht zurück laufen lassen können. Das Spiel ist gegründete viel Arbeitsstellung und hebt auf rückseitigen Spielen und Schiess-Zündsatz hervor. Es nicht wirklich hebt auf überraschungsangriffen und Angriffen wie dem ursprünglichen Backgammonspiel hervor.

 

Close